Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Angelika Hofmann In Balance Yoga und ihren Kunden, sofern nichts Abweichendes vereinbart wurde.

Verträge zwischen Angelika Hofmann In Balance Yoga und dem Kunden kommen nach §§ 145 ff. BGB durch Angebot und Annahme zustande. Die Anmeldung zu bzw. die Buchung von durch Angelika Hofmann angebotenen Kursen/Veranstaltungen stellt ein verbindliches Angebot seitens des Antragsstellers dar. Die Annahme durch Angelika Hofmann erfolgt durch den Versand einer Teilnahmebestätigung per E-Mail.

 

1. Rücktrittsbedingungen

1.1 Rücktritt Gruppenkurse

Bei Rücktritt bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Kursgebühr komplett zurückerstattet. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Bei späterem Rücktritt bzw. Nichterscheinen zum Kurs wird die gesamte Kursgebühr fällig, es sei denn, es rückt eine Person von der Warteliste nach.

Zusatz Kinderwunsch-Kurse:

Bei Eintritt einer Schwangerschaft vor Kursbeginn und damit einhergehendem Rücktritt vom Kurs wird lediglich eine Verwaltungsgebühr von 40 € fällig. Bei Eintritt einer Schwangerschaft im Laufe des Kinderwunsch-Yoga Kurses  muss der Kinderwunsch-Yoga Kurs beendet werden. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kurs- oder einer Teilkursgebühr.

1.2 Rücktritt Einzelunterricht Yoga/WunschkindRelax

Bei Rücktritt bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird keine Unterrichtsgebühr in Rechnung gestellt. Bei Rücktritt weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird die komplette Unterrichtsgebühr in Rechnung gestellt.

1.3 Rücktritt Ernährungscoaching

Bei Rücktritt bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird keine Beratungsgebühr in Rechnung gestellt. Bei Rücktritt weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird die komplette Beratungsgebühr in Rechnung gestellt.

1.4 Kursabsage seitens des Kursleiters

Wird ein Kurs vom Kursleiter aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl, Erkrankung des Kursleiters oder einem anderen wichtigen Grund abgesagt, wird die Kursgebühr vollständig zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

 

2. Fehlzeiten

Vom Teilnehmer versäumte Unterrichtseinheiten gelten als teilgenommene Einheiten und können nicht nachgeholt oder zurückerstattet werden.

 

3. Haftung

Eine Kursteilnahme oder ein Coaching ersetzt keine medizinische und/oder therapeutische Behandlung.

Eine Teilnahme am Kurs- und Veranstaltungsangebot sollte nur bei voller Gesundheit erfolgen.

Im eigenen Interesse empfiehlt Angelika Hofmann ihren Kunden, ihre Teilnahmeabsicht, insbesondere bei speziellen gesundheitlichen Problemen, wie körperlichen Gebrechen oder vorangegangenen Operationen, vor der Teilnahme mit einem Arzt zu besprechen und bei Anmeldung sowie im Falle einer Teilnahme den Lehrer vor Veranstaltungsbeginn auf bestehende gesundheitliche Einschränkungen hinzuweisen.

Es wird darauf hingewiesen, dass Angelika Hofmann keine ärztliche oder naturheilkundliche Ausbildung hat, die Teilnahme an der Veranstaltung bei jeglichem Zweifel mit einem Arzt beprochen werden sollte und daher in eigener Verantwortung des Kursteilnehmers geschieht. Eine Schadensersatzhaftung durch Angelika Hofmann besteht nur, wenn der Schaden auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruht oder durch eine schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht), d.h. einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht bzw. deren Verletzung das Erreichen des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Vertragspartner daher regelmäßig vertrauen darf, verursacht wurde.

Zusatz Kinderwunsch-Kurse:

Auch hier sollte die Teilnahme nur bei voller Gesundheit erfogen. Teilnehmenden Frauen wird geraten, vor Kursbeginn und im Zweifel während/nach Kinderwunschbehandlungen/(Unterleibs) - Operationen das Einverständnis ihres Gynäkologen zur Kursteilnahme einzuholen und im Falle einer Teilnahme Angelika Hofmann darüber zu informieren. Dies gilt auch für Kinderwunschbehandlungen/(Unterleibs) - Operationen während einer Kursreihe.

Schwangerschaft: im Falle einer Schwangerschaft oder bei Eintritt einer Schwangerschaft im Laufe der Yoga-Kurse /Kinderwunsch- Yoga Kurse ist die Übende verpflichtet, Angelika Hofmann umgehend darüber zu informieren. Die Kursteilnahme muss in diesem Fall beendet werden.

 

4. Streamingdienst Zoom Datenschutz

Bei Teilnahme an Onlinekursen und -coachings via Zoom, akzeptiert der/die Teilnehmer/in die Datenschutzbestimmungen von Zoom.